Lifetime Cleaner
Lifetime
Motorspülung

Die Lifetime Motorspülung reinigt das Innere Ihres Motors kraftvoll und schonend zugleich. Hochwirksame Reinigungs-Additive entfernen in nur wenigen Minuten Ölschlamm, Öllacke, Verkokungen und andere schädliche Ablagerungen, die sich über Jahre hinweg im Motor angesetzt haben. Diese festen Partikel sowie die flüssigen Verunreinigungen werden umhüllt und beim anschließenden Ölwechsel mit dem Altöl abgelassen.

Warum sollten Motoren
gereinigt werden?

Ab der ersten Betriebsstunde bauen sich im Motorinneren Verschmutzungen auf.
Die Folgen sind:
  • Höherer Treibstoffverbrauch.
  • Höherer Schmierölverbrauch.
  • Mehr Wartungskosten durch mehr Verschleiß.
  • Höhere Emissionswerte.
  • Motoren rußen.

Das Produkt

  • Produktart
    Motorreiniger
  • Einsatzbereiche
    Binnen- und Seeschifffahrt
    Nutzfahrzeuge, PKW`s
  • Motoren
    Otto- und Dieselmotoren.
    Für unbehandelte
    oder lackierte Ölwannen geeignet.
Hinweis:

Bei Fahrzeugen unter 3,5t muss nach der Motorspülung der Öldruckschalter gewechselt werden.

Wo genau wirkt der Reiniger?

Bei der Lifetime Motorspülung wird das Motorinnere gereinigt, einschließlich der Kolbenringe sowie alle Teile die mit Öl in Kontakt kommen.
Das frische Motorenöl kann wieder seine volle Schmierfähigkeit entfalten und die Funktionsfähigkeit der Kolbenringe ist wieder hergestellt.

Kolben vor der Spülung

Kolben nach der Spülung

Die Ergebnisse werden Sie überzeugen:

  • Der Motor entwickelt wieder seine volle Leistung.
  • Emissionen werden gesenkt.
  • Mangelschmierung (bspw. am Turbolader) wird verhindert.
  • Kraftstoffverbrauch wird reduziert.
  • Motor läuft gleichmäßiger und verschleißärmer.
  • Die Leistungsentfaltung ist homogener.

FAQ`s Motorspülung

Könnte die Motorspülung den Motor und / oder Dichtungen angreifen?
Die Reinigungswirkstoffe sind besonders schonend, um beispielsweise die im Motor verwendeten Elastomere langfristig zu schützen. Darüber hinaus verzichtet Lifetime vollständig auf Ketone, um die Dichtungen zusätzlich zu schützen.
Wann ist der ideale Zeitpunkt für eine Motorspülung?
Die Lifetime Motorspülung kann ganz einfach direkt vor einem vorgesehenen Ölwechsel durchgeführt werden. Der Reiniger wird in den betriebswarmen Motor gegeben und nach dem Reinigungsvorgang mit dem Alt-Öl beim Ölwechsel wieder abgelassen. Aber Vorsicht: Mit dem Reiniger-Altöl-Gemisch darf der Motor nicht mehr gefahren oder stark belastet werden.
Wie oft soll der Motor gereinigt werden?
Der Verschmutzungsgrad eines Motors hängt von vielen Faktoren ab - Kraftstoffqualität, Autobahnfahrten / Stadtfahrten uvm. Grundsätzlich raten wir zu einer Motorspülung alle 2 Ölwechsel.
Was passiert mit den gelösten Verunreinigungen, können diese das Ölsieb oder die Ölleitungen verstopfen?
Während des Reinigungsprozesses werden grobe Partikel so stark zersetzt und die Viskosität des Motoröls soweit gesenkt, dass der Schmutz entweder in Schwebe gehalten, oder vom Ölfilter aufgefangen wird. So wird durch den anschließenden Öl– und Filterwechsel sichergestellt, dass keine gelösten Partikel im System verbleiben und das Motoröl ungehindert fließen kann.
Was passiert mit dem Rest an Altöl-Reiniger Gemisch, das nach dem Ölablassen immer im Ölkreislauf verbleibt?
Die spezielle Rezeptur des Lifetime Engine Cleaner Dark wurde so abgestimmt, dass er keine chemische Verbindung mit dem Motoröl eingeht. So wird eine Übersäuerung des Frischöls durch die im System verbleibende geringe Restmenge Reiniger, verhindert und es können sich keine Polymere bilden.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Wir lassen Motoren länger leben

Adresse


Lifetime Technologies GmbH
Freisinger Str. 32
85737 Ismaning

Social


© 2019 Lifetime Technologies GmbH. All Rights Reserved.